Ralf Nettelstroth MdL

Geboren am 12. Mai 1964 in Bielefeld.

Abitur 1983 Höhere Handelsschule des Carl-Severing-Berufskollegs

Wehrdienst 1985 beim Panzerbataillon 214 in Augustdorf

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld

Erstes juristisches Staatsexamen 1992, Zweites juristisches Staatsexamen 1995.

Seit 1996 Zulassung als Rechtsanwalt beim Landgericht Bielefeld und Tätigkeit als selbstständiger Rechtsanwalt, seit 2000 in Sozietät

Mitglied der CDU seit 1983. Pressereferent im JU-Kreisvorstand Bielefeld 1984 bis 1986

1987 bis 1988 Mitglied des Studentenparlaments, 1988 bis 1989 Mitglied des Senats der Universität Bielefeld für den RCDS

Beisitzer im Kreisvorstand der CDU-Bielefeld 1986 bis 1991 

Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Heepen 1989 bis 1991 

Seit 1994 Mitglied im Rat der Stadt Bielefeld

Ab 1997 dort stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, seit 2011 Fraktionsvorsitzender 

Mitglied des Haupt- und Beteiligungs- sowie des Stadtentwicklungsausschusses

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 31. Mai 2012 bis 31. Mai 2017 und seit 1. November 2020 nachgerückt